Erstellen von Teilen und Ändern von Teileigenschaften

Tekla Structures
2024
Tekla Structures

Erstellen von Teilen und Ändern von Teileigenschaften

In Tekla Structures bezieht sich der Begriff Teil auf die grundlegenden Bauobjekte, die weiter modelliert und detailliert werden können. Teile sind die eigentlichen Bausteine des physischen Modells.

Sie können Stahlteile und Betonteile erstellen. Elemente sind ein spezieller Teiltyp. Diese dienen zum Modellieren von Objekten, die sich mit grundlegenden Tekla Structures-Teilen und -Befehlen wie Schneiden nur schwerlich modellieren lassen.

Erstellen Sie Stahlteile mithilfe der Befehle auf der Registerkarte Stahl auf dem Menüband. Erstellen Sie Betonteile mithilfe der Befehle auf der Registerkarte Beton auf dem Menüband.

Jedes Teil weist Eigenschaften auf, die es definieren, z. B. Material, Profil und Position. Außerdem verfügen Teile über benutzerdefinierte Attribute (BDA), die Sie verwenden können, um zusätzliche Informationen über ein Teil bereitzustellen. Sie können Teileigenschaften in Ansichtsfiltern und Selektionsfiltern verwenden, um beispielsweise Teile auszuwählen, zu ändern und auszublenden. Sie können Teileigenschaften und BDA auch in Zeichnungs- und Listenvorlagen nutzen.

Verwenden Sie den Eigenschaftenbereich, um die Teileigenschaften anzuzeigen und zu ändern. Sie können die Eigenschaften eines Teiletyps oder die allgemeinen Eigenschaften von mehreren, ähnliche Teiletypen gleichzeitig anzeigen und ändern. Bei Bedarf können Sie Eigenschaften von einem Teil zu einem anderen Teil kopieren, indem Sie die Schaltfläche Eigenschaften kopieren im Eigenschaftenbereich verwenden.

Die grundlegenden Stahlteile sind

Die grundlegenden Betonteile sind

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter