Ausrundungskanten in Zeichnungen anzeigen

Tekla Structures
2024
Tekla Structures

Ausrundungskanten in Zeichnungen anzeigen

Ausrundungskanten sind Linien, die die Grenze zwischen geraden und gebogenen Flächen im Modell definieren. Zu Bauobjekten mit Ausrundungskanten zählen beispielsweise Profile mit gebogenen Kehlnähten, Platten oder Konturbleche mit gerundeten Eckschnitten sowie gebogene Polyträger. Die Ausrundungskanten können in allen Zeichnungstypen für Teile und Betoniereinheiten angezeigt werden. Standardmäßig sind Ausrundungskanten in neuen Zeichnungen sichtbar und in mit Tekla Structures-Versionen vor 2016 erstellten Zeichnungen unsichtbar.

Ausrundungskanten in Übersichtszeichnungen zeigen

Zur Darstellung von Ausrundungskanten stellen Sie in den Teileigenschaften die Ausrundungskanten auf sichtbar ein. Bei Profilen muss die Darstellung gegebenenfalls Exakt sein, damit Ausrundungskanten je nach Profil eingeblendet werden. Die Sichtbarkeit von Ausrundungskanten können Sie in den Eigenschaften von Teilen und Betonierteilen auf Zeichnungs-, Ansichts- und Objektebene bestimmen.

In einer Übersichtszeichnung stellen Sie die Ausrundungskanten auf Zeichnungsebene folgendermaßen als sichtbar ein:

  1. Öffnen Sie eine Übersichtszeichnung, die Stahl- oder Betonteile mit gebogenen Flächen enthält, beispielsweise Profile gebogenen Kehlnähten, Platten oder Konturbleche mit gebogenen Eckschnitten oder gebogene Polyträger.
  2. Doppelklicken Sie auf den Zeichnungshintergrund, um das Dialogfeld Eigenschaften Übersichtszeichnung anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf Teil ... oder auf Betonierteil....
  4. Zum Ändern der Teildarstellung von Profilen wählen Sie aus der Liste Darstellung die Option Exakt aus.
  5. Unter Zusätzliche Symbole aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausrundungskanten ein/aus.
  6. Aktivieren Sie bei Bedarf die Option für verdeckte Kanten:
    • Durch Auswahl des Kontrollkästchens Verdeckte Kanten ein/aus blenden Sie verdeckte Kanten anderer Teile ein.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eigene verdeckte Kanten ein/aus, um die eigene verdeckten Kanten des Teils einzublenden.
  7. Klicken Sie auf Ändern.
    Die Ausrundungskanten werden nun in der Zeichnung sichtbar.

Ausrundungskanten in Einzelteilen zeigen

In Zeichnungen können Sie Einzelteile ändern, damit die Ausrundungskanten dargestellt werden.
  1. Öffnen Sie eine Übersichtszeichnung mit Stahl- oder Betonteilen mit gebogenen Flächen, beispielsweise Profile mit gebogenen Kehlnähten, Platten oder Konturbleche mit gebogenen Eckschnitten oder gebogene Polyträger.
  2. Zum Öffnen der Eigenschaften klicken Sie auf das gewünschte Teil.
    Wenn der Eigenschaftenbereich nicht geöffnet ist, Klicken Sie zweifach auf das Teil.
  3. Im Abschnitt Sichtbarkeit aktivieren Sie die Option Ausrundungskante .
  4. Aktivieren Sie bei Bedarf die Option für verdeckte Kanten:
    • Durch Aktivieren der Option Verdeckte Kanten werden die verdeckten Kanten anderer Teile gezeigt.
    • Durch Aktivieren der Option Eigene verdeckte Kanten werden die eigenen verdeckten Kanten gezeigt.
  5. Vergewissern Sie sich, Exakt in der Liste Darstellungstyp ausgewählt zu haben.
  6. Klicken Sie auf Ändern.

Beispiele

Beispiel 1

Nachstehend ist ein Beispiel für Ausrundungskanten im Modell aufgeführt:

Im nachstehenden Beispiel werden Teile in einer Zeichnung dargestellt, deren Ausrundungskanten gezeigt werden (in den Teileigenschaften auf Zeichnungsebene ist Ausrundungskanten ein/aus ausgewählt, oder in den Teileigenschaften im Eigenschaftenbereich ist Ausrundungskante eingestellt):

Im nachstehenden Beispiel werden Teile in einer Zeichnung dargestellt, deren Ausrundungskanten nicht gezeigt werden (in den Teileigenschaften auf Zeichnungsebene ist Ausrundungskanten ein/aus nicht ausgewählt, oder in den Teileigenschaften im Eigenschaftenbereich ist Ausrundungskante eingestellt):

Beispiel 2

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel für eine Hohlplatten im Modell:

Im nachstehenden Beispiel wird die Hohlplatte in einer Zeichnung dargestellt, deren Ausrundungskanten gezeigt werden (in den Teileigenschaften auf Zeichnungsebene ist Ausrundungskanten ein/aus ausgewählt, oder in den Teileigenschaften im Eigenschaftenbereich ist Ausrundungskante eingestellt): Wie Sie sehen können, ist die Darstellung nicht sehr klar, wenn die Ausrundungskanten sichtbar sind:

Im nachstehenden Beispiel wird die Hohlplatte in einer Zeichnung dargestellt, deren Ausrundungskanten nicht gezeigt werden (in den Teileigenschaften auf Zeichnungsebene ist Ausrundungskanten ein/aus nicht ausgewählt, oder in den Teileigenschaften im Eigenschaftenbereich ist Ausrundungskante eingestellt):

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter