Verteilen von angepassten Eigenschaftenbereich-Layouts mit Hilfe von Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

Tekla Structures
2024
Tekla Structures

Verteilen von angepassten Eigenschaftenbereich-Layouts mit Hilfe von Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

Administratoren können die benutzerdefinierten Layouts des Eigenschaftenbereichs an andere Benutzer des Unternehmens verteilen. Dazu kopieren Sie das Layout des Eigenschaftenbereichs PropertyTemplates.xml in einem Firmen-, Projekt- oder Umgebungsordner in den Ordner PropertyRepository\Templates.

Sie können beispielsweise unternehmenseigene Layouts des Eigenschaftenbereichs erstellen und diese im Firmenordner speichern. Diese Eigenschaftenbereiche sind auf der Tekla Structures-Benutzeroberfläche aller Benutzer verfügbar, die denselben Firmenordner verwenden.

Eine Layoutdatei des Eigenschaftenbereichs einem Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordner hinzufügen

  1. Erstellen Sie im Eigenschaftenbereich-Editor die freizugebenden Eigenschaftenbereich-Layouts.

    Die Eigenschaftenbereich-Layouts werden in der Datei PropertyTemplates.xml im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<version>\UI\PropertyTemplates gespeichert.

    Wenn Sie den Ordner nicht finden können, stellen Sie sicher, dass versteckte Dateien und Ordner auf Ihrem Computer angezeigt werden.

  2. Erstellen Sie im unternehmenseigenen Projektordner oder Firmenordner oder im Systemordner einen Ordner namens PropertyRepository\Templates.
  3. Kopieren Sie die Datei PropertyTemplates.xml in den Ordner PropertyRepository\Templates.
  4. Starten Sie Tekla Structures neu.

Suchreihenfolge für benutzerdefinierte Layoutdateien des Eigenschaftenbereichs

Die Datei PropertyTemplates.xml enthält alle Eigenschaftenbereich-Layouts für verschiedene Objekttypen. Die Layouts des Eigenschaftenbereichs verschiedener Objekttypen werden unterschiedlich behandelt. Tekla Structures kann beispielsweise das Layout des Eigenschaftenbereichs für Stahlträger von einem anderen Speicherort als das für Stahlstützen lesen.

Wenn verschiedene Objekttypen in unterschiedlichen Ordnern definiert sind, werden die Definitionen kombiniert. Wenn derselbe Objekttyp in verschiedenen Ordnern unterschiedlich definiert ist, wird die in der Suchreihenfolge höherrangige Definition verwendet.

Das Layout des Eigenschaftenbereichs im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<version>\UI\PropertyTemplates\ hat höchste Priorität. Danach hält Tekla Structures die Standardsuchreihenfolge ein.

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter