XS_MIS_SEQUENCE

Tekla Structures
2022
Tekla Structures

XS_​MIS_​SEQUENCE

Kategorie im Dialogfeld Erweiterte Optionen

Export

Zur Aktivierung der Sequenzen in MIS-Exporten mit EJE- und KISS-Dateityp.

Legt fest, welche Teileeigenschaft als Sequenzinformation verwendet wird. Die Optionen sind:

  • CLASS

  • PHASE_NUMBER (Standard)

  • PHASE_NAME

  • UDA:USER_PHASE

Anmerkung:

Die maximalen Längen der Sequenzinformationsfelder betragen in KISS- und EJE-Dateien 10 bzw. 4 Zeichen. Verwenden Sie keine langen Bezeichnungen für Teilsystemnamen oder Benutzerteilsysteme wenn Sie diese Information als MIS-Sequenz verwenden.

Diese erweiterte Option ist benutzerspezifisch. Die Einstellung wird in der Datei options.bin im Benutzerordner gespeichert, beispielsweise unter C:\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<version>\UserSettings. Starten Sie Tekla Structures neu, um den neuen Wert zu aktivieren.

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter