Anordnen von Bezeichnungsobjekten

Tekla Structures
2022
Tekla Structures

Anordnen von Bezeichnungsobjekten

Sie können Bezeichnungsobjekte wie Bezeichnungen, Bemaßungen oder Texte auf Basis der Schreibsperren- und Platzierungseigenschaften der einzelnen Zeichnungsobjekttypen neu anordnen.

Überprüfen und ändern Sie vor dem Anordnen von Bezeichnungsobjekten die Schreibsperre Einstellungen in den Ansichtseigenschaften. Die Schreibsperre schützt von Ihnen definierte Bereiche und verhindert, dass Texte, Bezeichnungen oder Bemaßungen in diesem Bereich platziert werden. Klicken Sie zweifach auch auf Bezeichungsobjekte in der Zeichnung und überprüfen Sie die Platzierungseinstellungen und ändern Sie diese falls erforderlich. Mit den Platzierungseigenschaften definieren Sie, wo und in welchem Abstand Bezeichnungsobjeke platziert werden sollen, und welcher Randabstand um die Bezeichnung eingehalten werden soll. Wenn das Objekt auf fest eingestellt ist, werden die Objekte mit den Befehlen Objekte anordnen neu positioniert und bleiben weiterhin fest.
  1. Wählen Sie in der geöffneten Zeichnung die anzuordnenden Bezeichnungsobjekte aus:
    • Wählen Sie die einzelnen Objekte wie Bezeichnungen, Bemaßungen und Texte aus, indem Sie bei gedrückter Umschalttaste darauf klicken.

    • Verwenden Sie die Selektionsschalter, um zum Beispiel nur Texte, Bezeichnungen oder assoziative Bezeichnungen auszuwählen; mit der Bereichsauswahl können Sie dann die gewünschten Objekte auswählen.

    • Um nur Bezeichnungen und assoziative Bezeichnungen auszuwählen, aktivieren Sie zum Beispiel zunächst den Selektionsschalter Teile in Zeichnungen auswählen und wählen mit der Bereichsauswahl die Teile aus, bevor Sie mit der rechten Maustaste klicken und Teilbezeichnungen auswählen auswählen.

    • Alternativ dazu können Sie nur Bezeichnungen oder assoziative Bezeichnungen auswählen, indem Sie im Seitenbereich Zeichnungsinhalts-Manager öffnen und auf Anzeigen klicken, um die Liste Zeichnungsinhalts-Manager auszufüllen. Vergewissern Sie sich dabei, dass die Bezeichnungsauswahl aktiv ist. Wählen Sie dann die gewünschten Bauobjekte aus der Liste aus.

  2. Auf der Registerkarte Bezeichnungen:
    • Um Bezeichnungen und Texte in der nahe der aktuellen Lage anzuordnen, klicken Sie auf Objekte anordnen > Nahe der aktuellen Lage.

      Tekla Structures positioniert die ausgewählten Zeichnungsobjekte so, dass sie sich nicht mit anderen Objekten überlappen: Objekte an einer freien Stelle werden nicht verschoben. Einander überlappende Objekte werden so nah wie möglich zur aktuellen Position verschoben.

    • Zum Anordnen von Bezeichnungen und Texten, ohne die aktuelle Lage zu berücksichtigen, klicken Sie auf Objekte anordnen > Aktuelle Lage ignorieren.

      Tekla Structures positioniert die ausgewählten Zeichnungsobjekte so, dass sie nicht mit anderen Objekte überlappen, ohne ihre aktuelle Lage zu prüfen.

    • Um die ausgewählten Bezeichnungen so anzuordnen, dass sich Führungslinien nicht überschneiden, klicken Sie auf der Registerkarte Bezeichnungen auf Bezeichnungen anordnen. Beachten Sie, dass die zunächst die Bezeichnungen auswählen müssen.

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter