Neue Schnittebenen: Schnittebenen per Ansichtstiefe anzeigen

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Neue Schnittebenen: Schnittebenen per Ansichtstiefe anzeigen

Wenn die Modellobjekte nicht in die Ansichtstiefe des Arbeitsbereichs passen, können Sie jetzt in der kontextabhängigen Symbolleiste neue Schnittebenen per Ansichtstiefe erstellen.

Mit Hilfe der Ansichtstiefe können Sie beispielsweise ganz einfach eine gesamte Etage von einem Gebäude isolieren. Eine Schnittebene per Ansichtstiefe kann sowohl in programmeigenen Tekla Structures-Modellen als auch in Referenz- und Überlagerungsmodellen erstellt werden.

  1. Ändern Sie bei Bedarf die Ansichtstiefe der aktuellen Ansicht in der kontextabhängigen Symbolleiste.
  2. Klicken Sie in der kontextabhängigen Symbolleiste auf Ansichtstiefen-Schnittebenen hinzufügen oder aktualisieren .
  3. Zum Löschen der Schnittebenen per Ansichtstiefe klicken Sie in der kontextabhängigen Symbolleiste auf Ansichtstiefen-Schnittebenen entfernen oder auf Ansicht > Schnittebene > Alle Schnittebenen löschen.

    Beachten Sie dabei, dass das Feld Arbeitsbereich gegebenenfalls einen Abstand zu den Ansichtstiefen aufweist und Sie bei der Arbeit mit Überlagerungsmodellen Schnittebenen für Modelle außerhalb des Arbeitsbereichs erstellen können.

Einschränkungen:

  • Sie können die Schnittebenen per Ansichtstiefe nicht verschieben, indem Sie die Schnittebene an eine neue Position ziehen (wie mit den herkömmlichen Schnittebenen). Dies liegt daran, dass die Schnittebenen direkt an die Ansichtstiefe gebunden sind.

  • Klicken Sie nach Anpassen der Ansichtstiefe auf die Schaltfläche Ansichtstiefen-Schnittebenen hinzufügen oder aktualisieren, um die Schnittebene per Ansichtstiefe manuell zu aktualisieren.

Was this helpful?
Previous
Next