Neuer Dozent-Seitenbereich und sonstige Änderungen in der Hilfe

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Neuer Dozent-Seitenbereich und sonstige Änderungen in der Hilfe

Tekla Structures kann jetzt einfach und reibungslos mit dem neuen Dozent-Fenster im Seitenbereich erlernt werden!

Mit Tekla Structures 2021 wird das neue Seitenbereichsfenster Dozent eingeführt, in dem Anweisungen zum aktuell aktiven Menübandbefehl angezeigt werden. Das Seitenbereichsfenster Dozent bietet Ihnen Folgendes:
  • Kurzbeschreibung des Befehls

  • Schritte zur Befehlsanwendung

  • Kurze Beispielanimationen zur Befehlsanwendung

  • Verknüpfungen zu umfangreicheren Videos und Anleitungen in Tekla User Assistance

Der Dozent ist für alle Menübandbefehle sowohl im Modell- als auch im Zeichnungsmodus verfügbar.

So wird der Dozent angewendet:

  1. Zunächst öffnen Sie das Seitenbereichsfenster Dozent. Um den Dozent zu öffnen, klicken Sie im Seitenbereich auf .

  2. Klicken Sie im Menüband auf einen beliebigen Befehl.

    Der Dozent zeigt die Anleitungen für den ausgewählten Befehl an.

    Wenn Sie mehr über den Befehl erfahren möchten, klicken Sie auf die Verknüpfungen im Abschnitt Weitere Informationen unter Tekla User Assistance im Dozent.

  3. Klicken Sie im Menüband auf einen beliebigen anderen Befehl.

    Der Inhalt im Dozentändert sich und zeigt die Anleitungen für den neu ausgewählten Befehl an.

Ihren eigenen Dozent-Inhalt erstellen

Sie können ganz einfach eine Hilfe im Seitenbereich für Werkzeuge im Katalog Anwendungen und Komponenten erstellen. Der Dozent zeigt die Inhalte je nach Auswahl an. Deshalb sind die Informationen besonders für Ihre Benutzer bei der Auswahl aus verschiedenen Komponenten oder bei Anleitungen vor dem Ausführen eines Werkzeugs praktisch. Um den Nutzen der Funktion vollends auszuschöpfen, können die Benutzer die Seitenbereiche so anordnen, dass beide Bereiche sichtbar sind. Das stellt keinen Ersatz der Hilfefunktion für benutzerdefinierte Komponenten dar. Sie können benutzerdefinierten Komponenten-Dialogfeldern weiterhin eine separate kontextabhängige Hilfeseite (F1) hinzufügen.

  1. Im Katalog Anwendungen und Komponenten können Sie das Werkzeug auswählen, dem Hilfeinhalte hinzugefügt werden soll.

  2. Klicken Sie im Dozent auf die Schaltfläche Hilfedateien hinzufügen.

    Ein Dialogfeld wird geöffnet, in dem die erforderlichen Dateien der Auswahl entsprechend erstellt werden können. Der Inhalt kann im Modell-, Projekt-, Firmen- oder Systemordner gespeichert werden. Dabei wird die Standard-Ordnersuchreihenfolge befolgt.

Zum Schreiben des Inhalts der Hilfe können Sie die erstellten HTML-Dateien mit Ihrem bevorzugten Texteditor oder einem anderen Bearbeitungswerkzeug bearbeiten oder die Vorlagendateien vollständig überschreiben.

Weitere Anleitungen finden Sie unter Dozent-Hilfe für Anwendungen und Komponenten hinzufügen.

Tekla-Hilfe-Viewer wurde entfernt

Der separate Tekla-Hilfe-Viewer wurde entfernt. Wenn Sie F1 oder Ctrl+F1 drücken, wird die Benutzerhilfe jetzt in Ihrem Standard-Webbrowser geöffnet. Mit dieser Änderung möchten wir Ihnen die Verwendung der Hilfe noch einfacher gestalten, da Sie die Inhalte der Benutzerhilfe in Ihrem bevorzugten Browser ohne zusätzliche Klicks öffnen können.

Sie können weiterhin ein Offline-Hilfepaket installieren, statt die Benutzerhilfeseite direkt über den Tekla User Assistance-Online-Service zu öffnen.

Verbesserte Meldungen in der Statusleiste

Die Statusleiste im unteren Bereich des Tekla Structures-Fensters wird jetzt dank eines neuen Aussehen besser hervorgehoben. Viele Kurzanleitungen der Statusleiste wurden verbessert, um die erforderlichen Schritte zur Verwendung von Werkzeugen besser zu erläutern und Ihnen mehr Feedback zu geben.

Änderung im Zugang zur Tekla User Assistance

Support-Artikel sind nicht mehr ausschließlich Benutzern mit Wartungsverträgen vorbehalten. Sie können die Support-Artikel nun anzeigen, ohne sich beim Tekla User Assistance-Service anzumelden. Dadurch lässt sich der Service einfacher und schneller nutzen und gewährleistet allen Benutzer Zugang zu den erforderlichen Informationen, auch wenn die Konten nicht ordnungsgemäß eingerichtet sind oder Probleme beim Anmelden auftreten.

Was this helpful?
Previous
Next