Lokale Lizenzen aktivieren

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Lokale Lizenzen aktivieren

Um lokale Lizenzen nutzen zu können, müssen diese auf dem Lizenzserver aktiviert werden. Online-Lizenzen werden nicht aktiviert.

Funktionsweise der Lizenzaktivierung

Wenn Sie die lokalen Lizenzen aktivieren, stellt der Lizenzserver eine Verbindung zum Aktivierungsserver von Trimble Solutions her, um die Lizenzrechte auf den Lizenzserver in Ihrem Unternehmensnetzwerk oder auf Ihrem Computer zu übertragen. Sie aktivieren Lizenzen im Tekla License Administration Tool, das mit dem Lizenzserver installiert wird.

  • Für die Lizenzaktivierung ist ein Internetzugang erforderlich, da der Lizenzserver Ihres Unternehmens Kontakt mit dem Aktivierungsserver bei Trimble Solutions aufnehmen muss.

  • Der Aktivierungsserver von Trimble Solutions protokolliert den Aktivierungsstatus Ihrer Lizenzen. Bevor Sie eine Version derselben Lizenz erneut aktivieren können, müssen Sie diese zuvor deaktivieren. Deaktivieren Sie die Lizenzen, bevor Sie größere Änderungen am Computer vornehmen, auf dem der Tekla-Lizenzserver ausgeführt wird.

  • Sie müssen nicht alle Lizenzen gleichzeitig aktivieren. Sie können z. B. einen Teil der Lizenzen jetzt und einen anderen Teil der Lizenzen später auf einem anderen Computer aktivieren. Verschiedene Konfigurationen und Versionen müssen zur Aktivierung separat ausgewählt werden.

Aktivieren von Lizenzen

Zum Aktivieren einer lokalen Lizenz benötigen Sie den entsprechenden Nachweis der Anspruchsberechtigung für die Lizenz in Form der Datei EntitlementCertificate.html. Der Lizenzanspruchsnachweis wird per E-Mail an die Person in Ihrem Unternehmen geschickt, die beim Lizenzkauf als Kontaktperson benannt wurde. Der Anspruchsnachweis enthält Informationen über Konfigurationen sowie die Anzahl und die Identifizierungszeichen der Lizenzen, die Sie benutzen dürfen.

  • Es empfiehlt sich, die Datei des Nachweises der Anspruchsberechtigung, EntitlementCertificate.html, im Ordner ..\Tekla\License\Server zu speichern. Sie benötigen die Datei, falls Sie die Lizenzen später auf einen anderen Computer verschieben möchten.

    Wenn Sie über Lizenzen in mehreren Anspruchsdateien verfügen, benennen Sie die Dateien entsprechend um, damit sie nicht überschrieben werden.

  • Sie können Lizenzen wahlweise mit manueller oder automatischer Serverbenachrichtigung aktivieren. Verwenden Sie nicht die automatische Benachrichtigung, wenn Sie eine andere FlexNet-Lizenz und ein Lizenzserver-Verwaltungstool wie FlexNet Manager nutzen. Ansonsten empfehlen wir die Verwendung der automatischen Benachrichtigung. Die Anleitungen für beide Verfahren finden Sie unten.

Aktivieren von lokalen Lizenzen mit Hilfe der automatischen Serverbenachrichtigung

Sie können lokalen Tekla Structures-Lizenzen im Tekla License Administration Tool aktivieren. Dieses Tool wird mit dem Lizenzserver installiert. Für die Aktivierung nimmt der Lizenzserver Ihres Unternehmens über eine Internetverbindung Kontakt zum Aktivierungsserver bei Trimble Solutions auf. Online-Lizenzen müssen nicht aktiviert werden.

Anmerkung:

Verwenden Sie die automatische Benachrichtigung nicht, wenn Sie eine andere FlexNet-Lizenz und ein anderes Lizenzserver-Verwaltungstool wie FlexNet Manager nutzen. Angaben zur manuelle Benachrichtigung des Lizenzservers über Lizenzänderungen finden Sie unter Lokale Lizenzen aktivieren.

Die Lizenzen aktivieren und den Lizenzserver automatisch benachrichtigen:

  1. Wechseln Sie zu Tekla-Lizenzierung > Tekla License Administration Tool (je nach Windows-Betriebssystem im Menü Start oder auf dem Startbildschirm).
  2. Stellen Sie sicher, dass die automatische Lizenzserverbenachrichtigung aktiviert ist. Überprüfen Sie den Status der Schaltfläche Server benachrichtigen auf der Symbolleiste, und klicken Sie bei Bedarf darauf.
  3. Klicken Sie auf Öffnen, und öffnen Sie die Datei EntitlementCertificate.html, die die Lizenz enthält.
    Die Lizenzinformation wird im Bereich Berechtigte Lizenzen angezeigt.

  4. Klicken Sie auf die Zelle Aktivieren und wählen Sie die Anzahl der zu aktivierenden Lizenzen aus.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren.

    Ihr Lizenzserver stellt eine Verbindung zum Lizenzaktivierungsserver bei Trimble Solutions her.

  • Die aktivierten Lizenzen werden im Bereich Aktivierte Lizenzen angezeigt.

  • Wir empfehlen, dass Sie ein Backup des Trusted Storage (..\ProgramData\FLEXnet\) an einem sicheren Ort außerhalb des Computers, auf dem der Lizenzserver ausgeführt wird, anlegen. Mit dieser Sicherungskopie können Sie Lizenzen auf demselben Server wiederherstellen, falls aktive Lizenzen versehentlich gelöscht werden.

  • Beim späteren Öffnen von Tekla License Administration Tool erkennt das Programm abgelaufene und fehlerhafte Lizenzen und fragt nach, ob Sie diese reparieren oder deaktivieren möchten. Bei Auswahl von Ja wird eine automatische Deaktivierung oder Reparatur durchgeführt.

Aktivieren von lokalen Lizenzen mit Hilfe der manuellen Serverbenachrichtigung

Sie müssen die manuelle Benachrichtigung verwenden, wenn Sie eine andere FlexNet-Lizenz und ein anderes Lizenzserver-Verwaltungstool nutzen, zum Beispiel FlexNet Manager.

Die Lizenzen aktivieren und den Server manuell benachrichtigen:

  1. Wechseln Sie zu Tekla-Lizenzierung > Tekla License Administration Tool (je nach Windows-Betriebssystem im Menü Start oder auf dem Startbildschirm).
  2. Stellen Sie sicher, dass die automatische Lizenzserverbenachrichtigung deaktiviert ist. Überprüfen Sie den Status der Schaltfläche Server benachrichtigen auf der Symbolleiste, und klicken Sie bei Bedarf darauf.
  3. Klicken Sie auf Öffnen, und öffnen Sie die Datei EntitlementCertificate.html, die die Lizenz enthält.
    Die Lizenzinformation wird im Bereich Berechtigte Lizenzen angezeigt.

  4. Klicken Sie auf die Zelle Aktivieren und wählen Sie die Anzahl der zu aktivierenden Lizenzen aus.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren.

    Ihr Lizenzserver stellt eine Verbindung zum Lizenzaktivierungsserver bei Trimble Solutions her.

  6. Als Nächstes müssen Sie den Server benachrichtigen. Dies muss bei jedem Aktivieren einer Lizenz erfolgen.
    1. Wechseln Sie zu Tekla-Lizenzierung > LMTOOLS (je nach Windows-Betriebssystem im Menü Start oder auf dem Startbildschirm).
    2. Öffnen Sie die Registerkarte Service/License File, und stellen Sie sicher, dass Configuration using services und Tekla Licensing Service ausgewählt sind.
    3. Gehen Sie im Dialogfeld LMTOOLS auf die Registerkarte Start/Stop/Reread.
    4. Klicken Sie auf ReRead License File.

      Der Lizenzserver liest die Lizenzinformationen.

  • Die aktivierten Lizenzen werden im Bereich Aktivierte Lizenzen angezeigt.

  • Wir empfehlen, dass Sie ein Backup des Trusted Storage (..\ProgramData\FLEXnet\) an einem sicheren Ort außerhalb des Computers, auf dem der Lizenzserver ausgeführt wird, anlegen. Mit dieser Sicherungskopie können Sie Lizenzen auf demselben Server wiederherstellen, falls aktive Lizenzen versehentlich gelöscht werden.

  • Beim Öffnen von Tekla License Administration Tool erkennt das Programm abgelaufene und fehlerhafte Lizenzen und fragt nach, ob Sie diese reparieren oder deaktivieren möchten. Bei Auswahl von Ja wird eine automatische Deaktivierung oder Reparatur durchgeführt.

Was this helpful?
Previous
Next