Lokale Lizenzen für die Ausleihe zur Offline-Nutzung einrichten

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Lokale Lizenzen für die Ausleihe zur Offline-Nutzung einrichten

Benutzer, die an einem Ort ohne zuverlässige Verbindung zum lokalen Lizenzserver arbeiten, können eine aktivierte Lizenz vom Tekla-Lizenzserver ausleihen, bevor sie das Büro verlassen. Der Benutzer erhält eine temporäre lokale Lizenzdatei, die für einen bestimmten Zeitraum gültig ist.

Die auf dieser Seite angezeigten Informationen gelten nicht für Online-Lizenzen.

Benutzer können lokale Tekla Structures-Lizenzen für die Offline-Nutzung im Tekla License Borrow Tool ausleihen. Benutzer benötigen eine Netzwerkverbindung zum Lizenzserver, um Lizenzen auszuleihen und zurückzugeben.

Ausgeliehene Lizenzen werden für die Dauer der Ausleihe reserviert, auch wenn sie nicht aktiv verwendet werden, und stehen daher nicht für andere Benutzer zur Verfügung.

Konfigurationsdateien

Für das Ausleihen von Lizenzen ist eine Produkt-ID-Datei (.tpi) erforderlich. Wenn Sie bei der Lizenzvergabe die Optionsdatei (tekla.opt) zur Verwaltung der Lizenz Zugriffsrechte verwenden, müssen Sie stets eine benutzerdefinierte Produkt-ID-Datei für die Benutzer bereitstellen. Die Standarddatei, die alle Konfigurationen aufzeigt, funktioniert zwar technisch in anderen Fällen, aber Administratoren sollten dennoch eine angepasste Produkt-ID-Datei bereitstellen. Die angepasste Datei erleichtert das Auswählen einer Lizenz durch die Benutzer, da sie nur jene Lizenzen enthält, die auf dem Server tatsächlich aktiviert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Offline-Benutzern eine benutzerdefinierte Produkt-ID-Datei bereitstellen.

Sie können in der Lizenzvergabeoptionsdatei (tekla.opt) auf dem Lizenzserver definieren, welche Lizenzen für welche Benutzer verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriffsrechte auf lokale Lizenzen ändern (tekla. opt).

Funktionsweise der Ausleihe lokaler Lizenzen

Das Reservieren und Freigeben von lokalen Lizenzen erfolgt bei der Lizenzausleihe folgendermaßen:

  • Die maximale Lizenzleihdauer beträgt einen Monat. Der Benutzer definiert das Ablaufdatum der Ausleihe während der Lizenzleihe. Ausgeliehene Lizenzen sind für andere Benutzer erst nach Rückgabe der Lizenz oder Ablauf des Leihzeitraums wieder verfügbar.

  • Der Benutzer kann eine Lizenz im License Borrow Tool auf dem Computer, für den die Lizenz geliehen wurde, zurückgegeben, bevor der Leihzeitraum abläuft. Stellen Sie sicher, dass die Benutzer alle ausgeliehenen Lizenzen vor einem größeren Betriebssystemupgrade, einer Neuinstallation oder wesentlichen Hardwareänderungen an ihrem Computer zurückgeben.

  • Ausgeliehene Lizenzen müssen zurückgegeben werden, bevor Sie diese Lizenzen auf dem Lizenzserver deaktivieren können, beispielsweise um die Lizenzen auf eine neue Version zu aktualisieren oder den Lizenzserver auf einem neuen Rechner zu installieren. Sie können sehen, wer welche Lizenzen ausgeliehen hat, indem Sie den Lizenzstatus in der Anwendung LMTOOLS auf dem Lizenzserver Abfragen.

Anmerkung:

Wenn Sie die obigen Richtlinien nicht befolgen, können alle Benutzer geliehene Lizenzen bis zum Ende des Leihzeitraums verlieren – das gilt auch für Benutzer, die die Lizenzen ursprünglich geliehen haben.

  1. Installieren Sie das Tekla License Borrow Tool auf Computern der Benutzer mit angepassten Produkt-ID-Dateien.
  2. Um eine Lizenz zu leihen, müssen Benutzer das Tekla License Borrow Tool auf ihrem Computer öffnen, während sie noch online sind und eine Verbindung zum Tekla-Lizenzserver herstellen können.

    Die Version von Tekla License Borrow Tool muss mit der Version des Tekla-Lizenzservers übereinstimmen.

  3. Nachdem eine Lizenz geliehen wurde, können Benutzer offline gehen und Tekla Structures innerhalb der Leihzeitraums verwenden, schließen und erneut öffnen.
  4. Wenn die Benutzer wieder online sind, sollten sie die geliehenen Lizenzen an den Lizenzserver zurückgeben.

    Wenn ein Benutzer die Lizenz nicht zurückgibt, wird sie für andere Benutzer auf dem Lizenzserver verfügbar, sobald der Leihzeitraum abgelaufen ist. Die Lizenz ist im License Borrow Tool jedoch dem Benutzer zugeordnet, bis er sie zurückgibt.

Genaue Anleitungen finden Sie unter Einrichten von Tekla License Borrow Tool für die Offline-Nutzung von Tekla Structures.

Anleitungen für Endbenutzer finden Sie unter Eine Lizenz vom lokalen Lizenzserver ausleihen und Eine ausgeliehene lokale Lizenz zurückgeben.

Was this helpful?
Previous
Next