Ausnahmen im Firewall für lmgrd.exe und tekla.exe zulassen

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Ausnahmen im Firewall für lmgrd.exe und tekla.exe zulassen

Sie müssen im Firewall für die Anwendungen tekla.exe und lmgrd.exe den Zugriff auf den Lizenzserver zulassen, damit die Lizenzen vergeben werden können.

Ausnahmen für lmgrd.exe und tekla.exe auf dem Lizenzservercomputer zulassen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen anzuzeigen, geben Sie firewall.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie links auf Programm über die Windows Firewall kommunizieren lassen oder Eine App oder Funktion über die Windows Firewall kommunizieren lassen (abhängig vom verwendetem Betriebssystem).
  3. Klicken Sie in Zugelassene Programme oder Zugelassene Apps (abhängig vom Betriebssystem) auf Einstellungen ändern.

    Administratorberechtigung ist erforderlich. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorpasswort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Passwort ein oder bestätigen.

  4. Klicken Sie auf Ein weiteres Programm zulassen oder Eine weitere App zulassen (abhängig vom Betriebssystem).
  5. Klicken Sie auf Durchsuchen, um auf dem Computer nach dem Ordner \Server zu suchen. Wählen Sie lmgrd.exe aus, und klicken Sie auf Öffnen.

    Standardmäßig lautet der Pfad ...\Tekla\License\Server.

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen, um lmgrd.exe den Zugelassenen Programmen oder Zugelassenen Apps und den Programmlisten hinzuzufügen (abhängig vom Betriebssystem).
  7. Markieren Sie die Kontrollkästchen Heim/Arbeit (Privat) oder Privat (abhängig vom Betriebssystem) und Öffentlich neben lmgrd.exe.
  8. Lassen Sie die Ausnahmen auch für tekla.exe zu, indem Sie die Schritte 4 – 7 wiederholen.
  9. Klicken Sie zum Bestätigen der Änderungen auf OK.
Was this helpful?
Previous
Next