Referenzmodelle in Trimble Connector verwalten

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Referenzmodelle in Trimble Connector verwalten

Referenzmodelle sind Teil des Tekla Structures-Modells und können aus Trimble Connect-Projekten geladen oder in solche Projekte exportiert werden.

  • Beginnen Sie mit der Verwaltung von Referenzmodellen, indem Sie auf dem Menüband Trimble Connect auf Modelle klicken.

Das Dialogfeld Trimble Connect – Modelle wird geöffnet. Sie können Referenzmodelle auf der Registerkarte Referenzmodelle und Überlagerungsmodelle auf der Registerkarte Überlagerungsmodelle verwalten.

Weitere Informationen zu Unterschieden zwischen Referenzmodellen und Überlagerungsmodellen finden Sie unter Referenzmodelle versus Überlagerungsmodelle.

Referenzmodelle oder Referenzmodellaktualisierungen laden

Sie können sowohl neue Tekla Structures-Referenzmodelle als auch aktualisierte Versionen von Tekla Structures-Referenzmodellen in angefügte Trimble Connect-Projekte laden.

Neue und aktualisierte Referenzmodelle sind auf unterschiedliche Weise gekennzeichnet:

Symbol oder Etikett

Bedeutung

Das Tekla Structures-Referenzmodell wurde nicht in ein Trimble Connect-Projekt geladen.

Die neueste Version des Tekla Structures-Referenzmodells wurde nicht in ein Trimble Connect-Projekt geladen.

Die Version des Referenzmodells ist in Tekla Structures und Trimble Connect dieselbe.
  1. Öffnen Sie die Registerkarte Referenzmodelle im Dialogfeld Trimble Connect – Modelle.
  2. Um ein neues Referenzmodell oder eine neue Version des Referenzmodells in das Trimble Connect-Projekt zu laden, klicken Sie auf das Symbol .

Referenzmodelle oder Referenzmodellaktualisierungen herunterladen

Sie können neue oder aktualisierte Referenzmodelle aus einem Trimble Connect-Projekt herunterladen und in ein Tekla Structures-Modell einfügen.

Die Referenzmodelle und ihre Versionen sind je nach Aktualisierungsstand mit unterschiedlichen Symbolen gekennzeichnet:

Symbol Bedeutung

Das Referenzmodell wurde im Trimble Connect-Projekt aktualisiert, nachdem es das letzte Mal in Tekla Structures heruntergeladen wurde.

  • Klicken Sie auf , um die neueste Version des Modells herunterzuladen.

Die aktualisierte Version des Referenzmodells wurde nicht in Tekla Structures heruntergeladen.

  • Klicken Sie auf , um die Version in das Tekla Structures-Modell einzufügen.

Die Referenzmodellversion ist zwar im Tekla Structures-Modellunterordner vorhanden, wurde aber nicht in das Tekla Structures-Modell eingefügt.

  • Klicken Sie auf , um die Version in das Tekla Structures-Modell einzufügen.

Die Version des Referenzmodells ist in Tekla Structures und Trimble Connect dieselbe.
  1. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Referenzmodelle im Dialogfeld Trimble Connect – Modelle und dort auf einen Ordner.

    Eine Liste von Referenzmodellen in diesem Ordner wird angezeigt.

  2. Um die Versionen eines Referenzmodells anzuzeigen, klicken Sie auf den Pfeil auf der linken Seite des Referenzmodellnamens.
  3. Gehen Sie wie folgt vor:
    • Wählen Sie das Referenzmodell aus, das Sie herunterladen möchten, und klicken Sie auf .
    • Wählen Sie die aktualisierte Version des Referenzmodells aus, das Sie herunterladen möchten, und klicken Sie auf .

Das neue Referenzmodell bzw. die aktualisierte Referenzmodellversion wird in einen Tekla Structures-Modellunterordner heruntergeladen und in das Tekla Structures-Modell eingefügt.

Neue Ordner für Referenzmodelle erstellen

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Referenzmodelle im Dialogfeld Trimble Connect – Modelle auf .
  2. Doppelklicken Sie im Dialogfeld Ordner auswählen auf das Projekt, um die Ordner im Projekt anzuzeigen.

    Die Unterordner eines Ordners können angezeigt werden, indem Sie auf den Ordner doppelklicken.

  3. Wählen Sie mindestens einen Ordner aus, mit dem das Referenzmodell verknüpft werden soll, und klicken Sie auf OK.

    Sie können auch einen neuen Ordner erstellen, indem Sie einen Namen für den Ordner eingeben und auf Erstellen klicken, oder auf einen vorhandenen Ordner aus der Liste entfernen, indem Sie mit der Maus auf den Ordner zeigen und auf klicken.

Die ausgewählten Ordner werden der Liste Ordner auf der Registerkarte Referenzmodelle im Dialogfeld Trimble Connect – Modelle hinzugefügt.

Tekla Structures-Modellobjekte als .ifc-Referenzmodell in ein Trimble-Connect-Projekt exportieren

Sie können eine .ifc-Koordinierungsansicht-Datei (Version 2.0) aus Modellobjekten in Tekla Structures erzeugen und in ein Projekt in Trimble Connect exportieren. Sie können die Datei aus ausgewählten Modellobjekten oder aus allen Modellobjekten erzeugen.

  1. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    Ziel

    Vorgehensweise

    Wählen Sie aus, zu welchem Projekt in Trimble Connect und zu welchem Ordner das Referenzmodell .ifc exportiert werden soll.

    1. Wenn Sie im Menü Datei Exportieren > > .

      Das Dialogfeld Trimble Connect – Export IFC nach Trimble Connect wird geöffnet.

    2. Wählen Sie aus der Liste oben im Dialogfeld das Trimble Connect-Projekt.

    3. Wählen Sie in der Ordnerliste einen Ordner im ausgewählten Trimble Connect-Projekt.

    Das Referenzmodell .ifc in das verknüpfte Trimble Connect-Projekt exportieren

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte in der Menüleiste auf Modelle.

    2. Klicken Sie zweifach in der Registerkarte Referenzmodelle im Dialogfeld Trimble Connect-Modelle auf den Ordner, in dem Sie das exportierte Referenzmodell speichern möchten.

    3. Klicken Sie auf , um den Export zu starten.

    Das Dialogfeld Trimble Connect – Export IFC nach Trimble Connect wird geöffnet.

  2. Geben Sie im Feld Name einen Namen für das exportierte Modell oder Modellobjekte ein.

    Der Name des Exports muss innerhalb des Projekts einmalig sein.

  3. Wählen Sie aus, welche Objekte Sie exportieren möchten:

    Zum Exportieren von

    Vorgehensweise

    Alle Modellobjekte

    • Wählen Sie in der Exportliste Alles.

    Modellobjekte auswählen

    1. Wählen Sie in der Exportliste Auswahl.

    2. Wählen Sie die Objekte in der Modellansicht aus.

      Um die gewünschten Objekte auszuwählen, stellen Sie sicher, dass die richtigen Selektionsschalter aktiviert sind.

    Gefilterte Modellobjekte

    1. Wählen Sie in der Exportliste Filter.

    2. Gehen Sie wie folgt vor:

      • Wählen Sie in der Filterliste einen vorhandenen Filter aus.

      • Klicken Sie zur Erstellung eines neuen Filters auf neben der Filterliste.

  4. Wählen Sie aus, welche IFC-Einstellungen verwendet werden sollen.

    Ziel

    Vorgehensweise

    Vorhandene IFC-Exporteinstellungen verwenden

    • Wählen Sie in der Liste IFC-Exporteinstellungen die Datei mit den Einstellungen aus.

      Die Einstellungsdatei muss sich im \attributes-Ordner des Modells befinden, damit Sie diese aus der Liste IFC-Exporteinstellungen auswählen können.

    Neue IFC-Exporteinstellungen erstellen und verwenden

    • Klicken Sie auf neben der Liste IFC-Exporteinstellungen.

    Die Datei .ifc enthält keine Baugruppeninformationen, was bedeutet, dass nur Hauptteile exportiert werden können. Sie können zusätzliche Eigenschaftensätze hinzufügen, indem Sie einen Eigenschaftensatz über Datei > Export > IFC speichern. Verwenden Sie den Dateinamen ifc.xml.

    Wenn Sie keine Datei mit den Einstellungen aus der Liste IFC-Exporteinstellungen auswählen, weiß Tekla Structures nicht, welche Objekttypen Sie exportieren möchten und es wird nur die Oberflächengeometrie exportiert.

  5. Klicken Sie auf OK.

Wenn das .ifc-Modell exportiert wurde, können Sie das Referenzmodell in das Tekla Structures-Modell herunterladen. Wählen Sie das Referenzmodell im Dialogfeld Trimble Connect – Modelle aus, und klicken Sie auf . Nach einem erfolgreichen Export wird das Modell mit gekennzeichnet.

Sollte es für das Tekla Structures-Modell eine aktualisierte Version des exportierten Referenzmodells geben, klicken Sie auf , um die aktualisierte Version des Referenzmodells zu exportieren.

Wenn Sie nicht im Dialogfeld Export nach IFC definiert haben, wo sich das .ifc-Modell befindet, wird das exportierte IFC-Modell im Bezug auf den Projektbasispunkt in der 3D-Ansicht von Trimble Connect platziert. Sollte kein Projektbasispunkt definiert worden sein, wird das Modell im Bezug auf den Modellursprung platziert.

Was this helpful?
Zurück
Weiter