DWG und DXF

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

DWG und DXF

DWG ist das programmeigene Dateiformat für AutoCAD und das Standarddateiformat für Autodesk-Produkte. DWG wird für 2D- und 3D-CAD-Datenverwendet, die von Tekla Structures unterstützt werden.

DXF (Drawing eXchange Format) wurde von Autodesk entwickelt, um Dateninteroperabilität zwischen AutoCAD und anderen Programmen zu ermöglichen. Da das Dateiformat keine Form von Teil-ID enthält, ist es nicht möglich, Änderungen zwischen unterschiedlichen physischen Objekten zu verfolgen, die zwischen verschiedenen Dateiversionen vorkommen. Kollisionskontrolle ist mit einer DXF-Datei in Tekla Structures nicht möglich.

Die DWG/DXF-Dateien, die mit dem DWG/DXF-Werkzeug importiert wurden, zeigen nicht die Oberflächen der importierten Objekte an, sondern nur die Konstruktionslinien oder Linien, die in Teilprofile konvertiert wurden, die zum Erstellen eines Modells verwendet werden können. Wenn Sie die Oberflächen der Objekte anzeigen möchten, fügen Sie DWG- und DXF-Dateien als Referenzmodelle ein.

Beim DWG-/DXF-Import unterstützt Tekla Structures ACAD2012 oder früher.

Um die AutoCAD-Version der DWG-Datei zu bestimmen, öffnen Sie die Datei in einem Texteditor. Sie finden den Versionscode in den ersten sechs Bytes:

AC1027 = 2013

AC1024 = 2010, 2011, 2012

AC1021 = 2007, 2008, 2009

AC1018 = 2004, 2005, 2006

AC1015 = 2002, 2000i, 2000

AC1014 = 14

AC1012 = 13

AC1009 = 12, 11

AC1006 = 10

AC1004 = 9

AC1002 = 2

Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um weitere Informationen zu erhalten:

2D- oder 3D-DWG- oder DXF-Datei importieren

Exportieren nach 3D-DWG oder -DXF

Exportieren einer Zeichnung in eine 2D-DWG- oder -DXF-Datei

Exportieren einer Zeichnung in eine 2D-DWG- oder DXF-Datei (alter Export)

Einfügen von Verknüpfungen zu DWG- oder DXF-Dateien in Zeichnungen

Sie können mithilfe der 2D-Bibliothek oder über den Befehl DWG/DXF im Menüband Zeichnung auch Verknüpfungen zu DWG- oder DXF-Dateien in Zeichnungen einfügen:

Was this helpful?
Zurück
Weiter