Eigenschaften von Bewehrungsstab und Bewehrungsstabgruppe

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Eigenschaften von Bewehrungsstab und Bewehrungsstabgruppe

In den Eigenschaften Einzelne Bewehrung und Stabgruppe können Sie die Eigenschaften von Bewehrungsstäben und Bewehrungsgruppen einsehen und ändern. Die Dateinamenerweiterung der Eigenschaftendatei lautet:

Allgemein, Haken, Betondeckung, Mehr

Die folgenden Eigenschaften sind für einzelne Bewehrungsstäbe und Bewehrungsgruppen verfügbar:

Option Beschreibung
Name

Benutzerdefinierbare Bezeichnung des Bewehrungsstabs.

Tekla Structures verwendet Bewehrungsstabbezeichnungen in Listen und Zeichnungsverzeichnissen sowie zur Identifizierung von Stäben desselben Typs.

Güte

Stahlgüte des Bewehrungsstabs.

Kombinationen aus Größe-Güte-Radius-sind im Bewehrungskatalog vordefiniert. Klicken Sie auf die Schaltfläche ..., um das Dialogfeld Bewehrung auswählen zu öffnen. Das Dialogfeld zeigt die verfügbaren Bewehrungsstabgrößen für die ausgewählte Güte an. Sie können auch auswählen, ob es sich beim Bewehrungsstab um Hauptstab, Bügel oder Verbindungsstab handelt.

Größe

Durchmesser des Bewehrungsstabs.

Je nach Umgebung: der Nominal-Durchmesser des Bewehrungsstabs oder eine Bezeichnung zur Definition des Durchmessers.

Biegeradius

Interner Biegeradius im Bewehrungsstab.

Sie können für jede Bewehrungsstabbiegung einen separaten Wert eingeben. Trennen Sie die Werte durch Leerzeichen.

Biegeradius stimmt mit der Konstruktionsrichtlinie überein, die Sie verwenden. Hauptstäbe, Bügel, Zugbänder und Haken weisen normalerweise einen eigenen internen kleinsten Biegeradius auf, der proportional zum Durchmesser des Bewehrungsstabs ist. Der tatsächliche Biegeradius wird normalerweise passend zur Größe der Biegedorne der Bewehrungsstab-Biegemaschine ausgewählt.

Klasse

Dient zum Gruppieren von Bewehrungen.

So können Sie z. B. Stäbe verschiedener Klassen in verschiedenen Farben anzeigen.

Positionieren Bezeichnungsreihen des Bewehrungsstabs.
Hakentyp Form des Hakens.

Der Bewehrungskatalog (rebar_database.inp) enthält die vordefinierten Mindestbiegeradien und Mindesthakenlängen für alle Standardhaken.

Siehe Haken zu Bewehrungsstäben hinzufügen.

Winkel Winkel eines benutzerdefinierten Hakens.
Radius Interner Biegeradius eines Standardhakens oder eines benutzerdefinierten Hakens.
Länge Länge des geraden Abschnitts eines Standard- oder benutzerdefinierten Hakens.
Betondeckung in Ebene Abstände von den Teiloberflächen zum Bewehrungsstab auf derselben Ebene des Bewehrungsstabs. Siehe Betondeckung der Bewehrung definieren.
Betondeckung von Ebene Abstand zwischen der Teiloberfläche und dem Bewehrungsstab oder dem Bewehrungsstabende, lotrecht zur Bewehrungsstablage.
Start Betondeckung oder Schenkellänge am ersten Ende des Bewehrungsstabs.
Ende Betondeckung oder Schenkellänge am zweiten Ende des Bewehrungsstabs.
BDA

Sie können benutzerdefinierte Attribute erstellen, um Informationen zu Bewehrungen hinzuzufügen. Attribute können aus Zahlen, Text oder Listen bestehen.

Sie können die Werte benutzerdefinierter Attribute in Listen und Zeichnungen verwenden.

Sie können die Felder umbenennen und neue hinzufügen. Diese Änderungen werden in der Datei objects.inp vorgenommen. Siehe Definieren und Aktualisieren von benutzerdefinierten Attributen (BDA).

Stangengruppentyp, Verteilung, Grundeinstellung

Die folgenden Eigenschaften sind verfügbar für:

  • Bewehrungsstabgruppen, einschließlich konische Gruppen
  • Bogenbewehrungsstabgruppen
  • Wendelbewehrungsgruppen
Option Beschreibung
Bewehrungsstabgruppe

Typ der Gruppe.

Siehe Eine konische oder Wendelbewehrungsgruppe erstellen.

Anzahl der Querschnitte
Erzeugungsart So verteilen Sie Bewehrungsstäbe.

Siehe Stäbe in einer Bewehrungsgruppe verteilen.

Bewehrungsstab Anzahl
Existierender Abstand
Exakter Abstand
Exakte Abstände
Ausschließen Diese Bewehrungsstäbe werden von der Gruppe ausgelassen.

Siehe Stäbe aus einer Bewehrungsgruppe löschen.

Was this helpful?
Zurück
Weiter