Nicht-Standard-Lastkombinationsbeiwerte verwenden

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Nicht-Standard-Lastkombinationsbeiwerte verwenden

Bei Bedarf können Sie die Werte von gebäudenormspezifischen Lastkombinationsfaktoren ändern und eigene Einstellungen für die Verwendung im Lastkombinationsprozess erstellen.

Anmerkung:

Sie brauchen diese Einstellungen während des Projekts in aller Regel nicht ändern. Falls Sie die Einstellungen ändern, so müssen Sie auch die Lastgruppenarten ändern und die Lastkombinationen überprüfen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Einstellungen > Optionen und öffnen Sie die Einstellungen zur Lastmodellierung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Aktuelle Richtlinie, und wählen Sie im Listenfeld Lastannahmen nach eine für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Richtlinie aus.
  3. Ändern Sie die Lastkombinationsfaktoren auf der entsprechenden Registerkarte.
  4. Speichern Sie die Einstellungen unter neuem Namen.
    1. Geben Sie im Feld neben der Schaltfläche Speichern unter einen Namen ein.
    2. Klicken Sie auf Speichern unter.

      Tekla Structures speichert die Einstellungen im Unterordner \attributes des aktuellen Modellordners mit der Dateinamenerweiterung .opt.

    Um die gespeicherten Einstellungen später verwenden zu können, wählen Sie den Namen der Einstellungsdatei aus der Liste Laden und klicken anschließend auf Laden.

  5. Klicken Sie auf OK.
Was this helpful?
Zurück
Weiter