Warnungen zu einem Statikmodell prüfen

Tekla Structures
2021
Tekla Structures

Warnungen zu einem Statikmodell prüfen

Bei Problemen mit dem Erstellen eines Statikmodells zeigt Tekla Structures ein Warnzeichen im Dialogfeld Statikmodelle an, wenn Sie das Statikmodell auswählen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Statische Berechnung auf Statik-Modelle.
  2. Im Dialogfeld Statikmodelle:
    1. Wählen Sie ein Statikmodell aus.
    2. Klicken Sie bei Anzeige eines Warnzeichens auf Warnungen anzeigen.

      Tekla Structures zeigt ein Warnungsdialogfeld an, das die Problemtypen auflistet, die bei der Erstellung des Statikmodells aufgetreten sind. Zum Beispiel:

      Die Nummern in Klammern geben an, wie viele Instanzen desselben Problemtyps im Statikmodell vorliegen.

  3. Klicken Sie im Warnungsdialogfeld auf Details, um weitere Informationen zu erhalten.

    Tekla Structures zeigt eine ausführliche Liste von Fehlern und Warnungen an. Zum Beispiel:

    • Wenn Sie eine Zeile mit einer Objekt-ID auswählen, hebt Tekla Structures das entsprechende Objekt im Modell hervor und wählt es aus, bspw. ein Statikteil, einen Stab oder Knoten, eine Last oder ein physisches Teil.

      Einzelne Stäbe können nicht ausgewählt werden.

    • Wenn Sie auf eine Zeile mit einer Objekt-ID rechtsklicken, können Sie auf das Menü des Objekts zugreifen und Befehle wie Info und Ausgewähltes vergrößern verwenden.

    • Wenn Sie eine Zeile mit Positionskoordinaten auswählen, werden rautenförmige Positionsmarkierungen im Modell angezeigt, um den Fehler für Sie zu markieren.

      Wenn zum Beispiel eine biegesteife Verbindung benötigt wird, um Statikteile zu verbinden, aber biegesteife Verbindungen in den Einstellungen deaktiviert sind, zeigen die Markierungen an, die an, wo die Enden der biegesteifen Verbindung liegen sollten:

Was this helpful?
Zurück
Weiter