Windlasten erstellen

Tekla Structures
2019i
Tekla Structures

Windlasten erstellen

Sie können die Auswirkungen von Wind auf ein Gebäude modellieren.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Statische Berechnung auf Lasteigenschaften > Windlast .
  2. Im Dialogfeld Windlast Generator (28) :
    1. Geben Sie die Eigenschaften der Last ein oder modifizieren Sie diese.
    2. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Statische Berechnung auf Last > Windlast .
  4. Klicken Sie die zur Definition des Gebäudegrundrisses benötigten Punkte an.
  5. Klicken Sie zum Abschluss der Punktauswahl die mittlere Maustaste.

Tekla Structures macht Folgendes automatisch:

  • Erzeugt Flächenlasten, um die Einwirkung des Windes zu modellieren.

  • Erzeugt Lastgruppen für Windlasten

  • Schließt Windlasten in Lastkombinationen mit ein

  • Verteilt Windlasten, wenn Sie auf Bleche, Platten oder Wände mit Öffnungen wirken

Tipp:

So können Sie vorhandene Windlasten im Modell auswählen oder ändern:

  • Verwenden Sie den Schalter Komponenten auswählen und das Dialogfeld Windlast Generator (28) für alle als Gruppe erstellten Lasten.

  • Verwenden Sie den Schalter Objekte in Komponenten auswählen und das Dialogfeld Flächenlast für einzelne Lasten in einer Gruppe.

Fanden Sie das hilfreich?
Zurück
Weiter